Datum-Countdown mit JavaScript Australien- Wir auf der anderen Seite der Welt

Countdown

nur noch

bis Fidschi!!

Menü

Lass uns was da!

Gästebuch
oder hier...
Kontakt

Aktueller Standort:


Anja: Cairns, Queensland
Nora: Fiji, Hotel Aquarius in Nadi oder so!

News



Anja ist wieder in der Zivilisation!
Jipieh!!!
Nora kommt am Donnerstag nach HAuse.
Fotostream 14 ist online !!!Neue Fotos vom Outback!!
Kommentare weiterhin gern gesehn

Survivalstatus (1-10/ schlecht- gut):


.................Anja / Nora
Saettigung...... 6/ 9
Schlaf............ 7/ 2
Gesundheit..... 10/ 10
Gesamtfeeling..8/ 10

letztes Update:


Mai 2010
Tagestipp:


Soko- I'll kill her
Adelaide

Vom Ende der Great Ocean Road ging es dannfuer uns dann auch etwas ueber Nacht nach Adelaide. Was wir nicht bedacht hatten kangoroos sind Nachts besonders aktiv und so hatten wir zwei recht knappe Momente wo uns welche auf der Strasse begegnet sind. Zum Glueck ist aber nichts passiert. Auf dem Weg dort hin (ca halber Tank) suchten wir usn den naechst groesseren Ort aus um zu tanken. um 11 Uhr Abendsja normalerweise auch kien Problem. Selbst wen keine Tankstelle auf haette gaebe es immer noch die Tankstellen bei denen man auch so mitKarte zahlen kann, dachten wir uns. Denkste! 3 Tankstellen alle zu und keine Moeglichkeit an Sprit ran zu kommen. Der naechste Ort ca 100 km entfernt (die Tankanzeige geht am ende immer was schneller runter) und wir drei Maedels ka was wir tun sollten. Keiner von uns hatte Boc in Kingston zu uebernachten und den naechsten Tag in Adelaide zu verlieren. Also versuchten wir es mit 60 im 5. Gang ohne Heizung und Radio bis zur naechsten "stadt" (5 Einwohner). Tatsaechlich kamen wir an auch wenn usn der Mangel an Strassenschildenr auf die Nerven ging und wir fanden auch tatsaechlich eine Tankstelle. Diese war zwar zu aber wir konnten ans Fenster klopfen sodass uns einnetter Mensch die Zapfsaeule an gemacht hat und wor sogar bei ihm  im Hinterhof parken und campieren durften. Die eine Stunde nach Adelaide namen wir in Kauf.

In Adelaide angekommen, einer schoenen etwas kleineren Stadt suchten wir uns zunaechst ein Hostel um unsere ganzen Geraete laden zu koennen. Dies fanden wir uch schnell und hatten zu dem auch recht gut aussehende Room-mates ;; hrhm den Tag verbrachten wir mit etwas Sightseeing (Art Gallery -> wirklich sehr gut, gouverment house etc.) Etwas shopping war natuerlich auch dabei und der schoene fluss in der Mitte von Adelaide bat auch gut gelegenheit zum Sonnen.

Am naechsten  Tag dann, gingenwir mit einer anderen deutschen, die wir kennen gelernt hatten noch etwas in der Stadt herum udn fuhren Tretboot auf dem Fluss..total cool! Dann ging es ab zum Strand und troz etwas kaelterem wetter am nachmittag war es einsehr schoener Ausflug. Noch schnell etwas gequatscht ging es dann auch schon wieder zureuck richtung melbourne... Soo ich schreib demnaechst noch ein wenig ueber das Treffen mit Sue und stephen auf Berwick etc. das war auch besonders cool.. bis dahin alles gute..

Liebe Gruesse Anja

8.5.10 04:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de