Datum-Countdown mit JavaScript Australien- Wir auf der anderen Seite der Welt

Countdown

nur noch

bis Fidschi!!

Menü

Lass uns was da!

Gästebuch
oder hier...
Kontakt

Aktueller Standort:


Anja: Cairns, Queensland
Nora: Fiji, Hotel Aquarius in Nadi oder so!

News



Anja ist wieder in der Zivilisation!
Jipieh!!!
Nora kommt am Donnerstag nach HAuse.
Fotostream 14 ist online !!!Neue Fotos vom Outback!!
Kommentare weiterhin gern gesehn

Survivalstatus (1-10/ schlecht- gut):


.................Anja / Nora
Saettigung...... 6/ 9
Schlaf............ 7/ 2
Gesundheit..... 10/ 10
Gesamtfeeling..8/ 10

letztes Update:


Mai 2010
Tagestipp:


Soko- I'll kill her
Zitate

In Brisbane auf dem weg zum Van:

Anja (die keinen Passport mehr hat): oah noe dann muss ich ja morgen zur Botschaft, wie nervig!

Steffi: Bis wann haben die denn auf?

Anja: Ich glaub nur bis 12 oder 12:30... *seufz*

Nora: Wie jeden anstaendige deutsche Institution!

Anja am 4.3.10 08:17


Grid

So eine kleine einfuehrung was Grid ist:

Grid sind zumeist ziemlich fiesse Stahlgitter, die einfach mal auf den kleinen Landstrassen auftauchen. Am besagten Tag haben wir Grid ungefaehr tausendmal auf dem Weg zu einem Nationalpark ueberfahren und sind zu der Erkenntnis gekommen, das Grid scheisse ist. Denn egal welche Geschwindigkeit man hat Grid ist nicht gut fuers Auto und schlimmer als jeder Drempel.

Wir fahren also gemuehtlich wieder auf den Highway hinauf und, da das radio keinen Empfang hat singen wir alle lustig Country Roads.

Alle: Coutry Roads take me home...

Ploetzlich realisieren Steffi und Nora, dass dort ein Grid-Zeichen steht

Steffi und Nora: Grid!

Anja: Take me home..

Steffi und Nora: Grid, Grid ,Grid!

Anja: to the place...

Steffi und Nora: Anja da ist Grid, Grid!!!!!!

Anja: Oh da ist Grid! (*brems*Ratttattatata)

Nora: Wir dir tausendmal zugerufen, dass da Grid ist!

Anja: Ich hab schon geheort, dass ihr was gesagt habt. Hab aber gedacht, dass ihr einfach wieder total falsch singt.

 

 

Nora the Explorer am 27.2.10 06:52


Grid

So eine kleine einfuehrung was Grid ist:

Grid sind zumeist ziemlich fiesse Stahlgitter, die einfach mal auf den kleinen Landstrassen auftauchen. Am besagten Tag haben wir Grid ungefaehr tausendmal auf dem Weg zu einem Nationalpark ueberfahren und sind zu der Erkenntnis gekommen, das Grid scheisse ist. Denn egal welche Geschwindigkeit man hat Grid ist nicht gut fuers Auto und schlimmer als jeder Drempel.

Wir fahren also gemuehtlich wieder auf den Highway hinauf und, da das radio keinen Empfang hat singen wir alle lustig Country Roads.

Alle: Coutry Roads take me home...

Ploetzlich realisieren Steffi und Nora, dass dort ein Grid-Zeichen steht

Steffi und Nora: Grid!

Anja: Take me home..

Steffi und Nora: Grid, Grid ,Grid!

Anja: to the place...

Steffi und Nora: Anja da ist Grid, Grid!!!!!!

Anja: Oh da ist Grid! (*brems*Ratttattatata)

Nora: Wir dir tausendmal zugerufen, dass da Grid ist!

Anja: Ich hab schon geheort, dass ihr was gesagt habt. Hab aber gedacht, dass ihr einfach wieder total falsch singt.

 

 

Nora the Explorer am 27.2.10 06:52


Fleischeslust

Steffi: Was machen wir eigentlich, wenn uns ein Kaenguruh ueber den weg laeuft? da fahren wir schon drueber oder?

Anja:  Ja Siggi!

Nora: Das traut sich ja dann keiner von uns zu zerstuecklen!

Anja: Also bei kaltem Fleisch habe ich da kein Problem mit, aber bei so einem warmen Kaenguruh...

Steffi: Also ich stelle mir da Trichterloecher vor!

???????(fragende Blicke)

Steffi: Ja wir nehmen uns da einfach ein Messer und schneiden dann Trichterloecher in das Tier hinein. Und die kleinen Fleischstuecke kann man dann einfach braten.

betsimmendes Gemurmel

 

Explorer am 27.2.10 06:41


Vanleben

Steffi: Was ist das denn hier nerviges?

Nora: Das sind die Nueckenstuetzen!

Pause (mind. 2 Min)

Steffi: Du weisst schon, dass du gerade Nueckenstuetzen gesagt hast?

Pause

Nora:Ja!

Steffi: Du weisst, dass das falsch ist?

Pause

Nora: Ja. Ich hab gedacht ich lasse das einfach mal so stehen....

Explorer am 27.2.10 06:36


Emerald

Nora: Uh guck dir den an. Der sieht aber mal gut aus wie ein richtiger Mann!

Steffi: Hm ja! gefaellt mir auch endlich mal kein verweichlichter Lyrikfreak sondern ein richtiger Mann!

10 Minuten spaeter...

Nora: Du Steffi?

Steffi: Ja?

Nora: Ich glaube ich bin sexistisch! Ich behandel Maenner wie Fleisch!

 

Nora am 26.2.10 02:42


Chickenparty

Folgende Situation: Anja und Nora haben die Chicken-Party vor Woolworth schon ohne Steffi gestartet. Bedeutung: Huehnchen hatte keine Gliedmasen mehr.

Nor a: Oh mein Gott, oh mein Gott. Was machen wir jetzt nur.

Anja: wir koennten das Haehnchen weggeben und es hat nie eins gegeben.

Nora: Kein normaler Mensch wuerde ein Haehnchen von jemand voellig Fremden annehmen.

Anja: ausser uns.. 

Nora: Wir schmeissen das alte weg und ich kaufe ein neues!

Anja: nein das tun wir nicht.

Nora: Dann essen wir halt das alte auf und hohlern ein neues.

Anja: Nein es wird kein neues gekauft.

Nora: Wir kaufen Laktose freie Milch fuer Steffi!

Anja: Oh mein Gott was sollen wir nur tun?

Nora: Ich habs wir kaufen ihr eine Banane wie sollte immer welche haben.

Anja: Nein Nora. Wir sagen einfach die Wahrheit. Das ist immer am besten.

Nora: Aber mit Banane in der Hand sieht die wahrheit gleich viel besser aus!

(iNora merkt wie schwachsinnig das klingt rennt zurueck in den Supermarkt und kauft einen Lutscher...)

Steffi kommt an.  Nora rennt panisch davon.

Steffi setzt sich.

Nora: Hier wir haben einen Lutsche rfuer dich!

 schweigen...

Nora: wir haben schonmal angefangen.

Steffi: hatte ich mir fast schon gedacht. (guckt sich das Haehnchen an) Da fehlt doch gar nichts.

Nora: doch die Gliedmassen.

Steffi: das waere mir gar nicht aufgefallen. Ist doch meine ersten Chickenparty.

Und die Moral von der Geschicht' : Fange niemlas eine Chickenparty an ohne die Konsequenzen zu kennen. 

 

 

noraundanja am 10.2.10 08:31


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de